Wozu dient die untere Kamera?


Da die Bauteile in den Gurten nicht 100% gerade liegen, werden diese vor dem Platzieren über der unteren Kamera positioniert und exakt auf die Sollaustichtung korrigiert. Das ist sowohl bei sehr kleinen Bauteilen wichtig, da das Einschwimmen im flüssigen Lot hier nicht gesichert ist, besonders im bleifreien Lötprozess. Aber auch für große QFPs und BGAs ist das wichtig, da breits ein sehr kleiner Winkelfehler (Rotationsachse) über die Kantenläng des Bauteils zu einem großen Positionierfehler an den Anschlüssen führt.

Direkter Kontakt

+49 (0)8153 90 664 0
office@factronix.com
Seite 1 von 2   weiter