Werkzeuge & Hilfsmittel/ Sonderbauteile/ PID - Particle Impact Damper
PID.jpg

Vibrationsdämpfer (Particle Impact Dampers - PID) zur Verringerung schädlicher Schwingungen auf elektronischen Baugruppen in rauhen Einsatzbereichen.

. Es handelt sich bei den PIDs um mechanische Bauelemente, die im SMT-Verfahren im Zentrum der Platine aufgebracht werden. In den PIDs befinden sich frei bewegliche Wolfram-Kugeln, die Schwingungen der Leiterplatte abfangen.
Die Kugeln wirken den Bewegungen der Boards entgegen und schlucken dabei rund 10db an Vibrationsenergie. Die PID-Technologie eignet sich für Vibrationsfrequenzen von 100Hz bis 2KHz und einem weiten Temperaturbereich.

PIDs können wie BGAs gelötet oder mit Epoxy-Kleber befestigt werden.

Mehr auf der TopLine Seite: www.Vibration.Engineering

Der Unterschied von Schwingungen auf eine gedämpfte und eine nicht gedämpfte Platine wird hier auf einem Video bei YouTube sichtbar.