Über uns/ Aktuelles/ News | 15-Prozent-Rabattaktion für Nikon-Röntgeninspektionssystem XTV160 verlängert
FactronixNikonXTV160BGA-Aufnahme.jpg

Mit der Sonder-Rabattaktion, die einen Preisnachlass von 15 Prozent auf den Nettopreis für das Röntgeninspektionssystem XTV160 von Nikon Metroloy vorsieht, will Systempartner Factronix insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen einen Mehrwert bieten. „Das Röntgensystem XTV160 unseres Partners Nikon Metrology ermöglicht nicht nur eine hochpräzise Fehlerdetektion in Echtzeit. Es ist auch vielseitig einsetzbar, etwa zur Wareneingangsprüfung, um Leiterplatten zu begutachten und damit die Qualität der Fertigungsprozesse wie SMT, THT und Rework & Repair sicherzustellen“, betont Stefan Theil, Vertriebsleiter von Factronix.

Über 1.000 Installationen weltweit sprechen für sich: Das XTV160 von Nikon Metrology liefert aussagekräftige sowie brillante Bilder. Die Leistungsmerkmale des XTV160 sind beachtlich: Die Fehlerdetektion ohne subjektive Einflüsse und in Schichtbildtechnik ermöglicht der äußerst präzise Objektmanipulator, der optional mit einer Präzisionsachse für CT-Anwendungen ausgestattet ist. Die 160 kV/20 W starke Nanofokusröntgenröhre erlaubt eine Merkmalserkennung im Submikrometerbereich. Eine Besonderheit stellt der 580 mm x 580 mm große Objektträger dar, der Drehungen bei einer maximalen Neigung von bis 72 Grad erlaubt.

Elektronikfertiger, die in ein Röntgensystem investieren wollen, können nun von der Rabattaktion von Factronix profitieren: Das Röntgeninspektionssystem XTV160 von Nikon Metrology wird es bis zum Ende der Aktion am 25. März 2021 mit einem Preisnachlass von 15 Prozent auf den Listenpreis geben. Enthalten in dem Paket ist die Analysesoftware „Inspect X“ im Wert von 4.500 Euro. Zudem erfolgt die Lieferung frei Haus (inkl. Verpackung).

Lohnröntgen weiterhin stark nachgefragt

Parallel dazu konnte Factronix beim Lohnröntgen eine weiterhin steigende Nachfrage verbuchen. Elektronikfertiger können sich dabei auf das langjährige Know-how von Factronix in Sachen Röntgeninspektion verlassen. Factronix setzt hierbei auf die bewährte Technologie des Röntgensystems XTV160 von Nikon Metrology. Der anschließende Prüfbericht beinhaltet eine umfassende Dokumentation, worunter Übersichtsbilder und Detailaufnahmen mit Maschinenparameter zählen.

Zurück