Bestückung Pick & Place
Reinigung in der Elektronik
Trockenlagerschränke
Handlöten / Rework
Lötanlagen / Lötöfen
Schablonendrucker
Dosieren / Dispensen
Röntgen
Mikroskope
Dummy-Bauteile
Übungsboards & Testkits
Packaging (Open QFN)
Rework Dienstleistungen
Bauteiltest
Beratung / Dienstleistungen
SMD-Kleber
Lötpaste, Lötmittel


Bestückungsautomat M10 von MECHATRONIKA

Bestückungsautomat M70 von MECHATRONIKA

Pick & Place-Automaten nehmen Bauteile aus Schüttgut auf

Die Besonderheit der Bestückungsautomaten M10 und M70 von Mechatronika liegt in der Bildverarbeitung des leistungsfähigen Kamerasystems. Sie erkennt Bauteile auch wenn sie als Schüttgut vorliegen. Das heißt, sie müssen nicht erst gegurtet oder auf Stangen gefasst werden. Die kompakte Bauweise erlaubt die Verwendung von besonders kleinen Leiterplatten. Damit eignen sich diese Geräte hervorragend zur Prototypen- oder Kleinserienfertigung. Dadurch und aufgrund der sicheren und einfachen Handhabung sind sie ebenso prädestiniert für Schulungszwecke in Ausbildungsstätten und Fachschulen.

Die Geräte werden über einen Windows XP-PC gesteuert. Die bedienungsfreundliche, bereits lange bewährte Software und die Anlage selbst sind sehr einfach innerhalb weniger Stunden zu beherrschen. Die effiziente Programmierung erfolgt über ein „TEACH-IN“ oder direkte Übernahme von CAD-Daten. Die Bauteiltypen werden in einer Bibliothek verwaltet.

Das optische System sorgt durch Erkennung von Referenzpunkten für die automatische Korrektur der Leiterplattenlage und für die Zentrierung der Bauteile mit einer Platziergenauigkeit besser als 0,1mm. Außerdem werden defekte Platinen im Nutzen erkannt und ausgesondert, damit diese gar nicht erst bestückt werden. Pipettenwechsel findet programmgesteuert statt.
Neben der Bauteilzuführung aus Schüttgut können selbstverständlich auch Vibrationsfeeder für Stangen, Trays (Tabletts), Gurte und Gurtabschnitte eingesetzt werden.

Der Bestückungsautomat M10 ist als Tischgerät konzipiert, sehr leicht (ca. 70kg) und benötigt nur eine sehr kleine Stellfläche von weniger als 1 m². Als Option ist ein stabiler Unterbau erhältlich. Er bietet für gegurtete Komponenten einen Durchsatz von ca. 1.000-1.200 Bauteilen in der Stunde.
Das größere Gerät M70 bietet deutlich erweiterte Zuführmöglichkeiten und erreicht als Stand-alone-Gerät eine Bestückungskapazität von ca. 1.500-1.800 Bauteilen in der Stunde.







Mechatronika ist ein im In- und Ausland anerkannter Hersteller von Geräten für die Oberflächen-montage. Im Angebot der Firma befinden sich Bestückungsautomaten, automatische Dosiergeräte für Lötpasten und Kleber, Schablonendrucker und Reflow-Lötöfen. Die Firma ist bestrebt, technologische Anlagen hoher Qualität gemäß den höchsten Weltstandards herzustellen und dafür das günstigste Preis-Leistungsverhältnis anzubieten. Europaweit setzen zahlreiche Elektronik-Dienstleister komplette Fertigungslinien oder ausgewählte Maschinen von Mechatronika ein.



Zurück
© 2007 - 2014 factronix GmbH | Last Update: 31.10.2014